Qualität

Qualitäts- und Risikomanagement

Qualität, also die bestmögliche Diagnostik und Therapie für eine qualifizierte medizinische Versorgung der uns anvertrauten Patienten, steht seit jeher im Mittelpunkt der Arbeit in unseren drei Häusern. Es ist unser erklärtes Ziel, herausragende Qualität in der Medizin, Pflege und Therapie zum Wohle unserer Patienten zu gewährleisten. Qualität entsteht in der ständigen systematischen Auseinandersetzung mit den Anforderungen von Patienten und den ihnen nahe stehenden Menschen. Dafür besitzen die 52 Kliniken des Sana-Verbundes eine breite Basis: gemeinsam werden Instrumente des Qualitäts- und Risikomanagements entwickelt und umgesetzt. Damit verbessert sich die Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung kontinuierlich und nachweisbar.

Die Qualität unserer Leistungen prüfen wir regelmäßig. Wir engagieren uns auf verschiedenen Ebenen unseres Klinikums in der Definition und Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -entwicklung.
Wir setzen uns kontinuierlich und systematisch mit den Ergebnissen aus Patientenbefragungen und Fremdbewertungen unabhängiger Expertenkommissionen auseinander und vergleichen diese mit den Resultaten anderer Kliniken. Die Ergebnisse aus Befragungen unserer Patienten und einweisenden Ärzte, internen Audits und weiteren Qualitätsmessungen stellen wir transparent dar und stellen uns dem Vergleich mit anderen Kliniken, zum Beispiel im Klinikportal www.Qualitätskliniken.de.

Download