Wahlleistungen

Kostenübernahme

Wahlleistungen werden zwischen dem Krankenhaus und dem Patienten vereinbart. Eine direkte Abrechnung mit einer Krankenversicherung ist möglich, falls eine ClinicCard vorgelegt wird oder der Patient eine Abtretungserklärung unterschreibt. Falls die Krankenversicherung die Übernahme der Kosten ablehnt, werden diese gegenüber dem Patienten abgerechnet.

Die Leistungen für die Wahlleistung Unterkunft sind pauschalisiert. Aufnahme- und Entlassungstag werden als ein Tag berechnet. Können einzelne Serviceleistungen, wie beispielsweise das Essen am Aufnahme- oder OP-Tag, nicht umgesetzt bwz. in Anspruch genommen werden, wird weiterhin der tägliche Pauschalbetrag berechnet.