Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

12.03.2019, Laupheim

Das Biberacher Geburtszentrum stellt sich vor

Geburtsinformationsabende jetzt neu auch in der Sana Klinik Laupheim

Chefarzt Dr. Dominic Varga und die leitende Hebamme Hildegard Mauz stellen das Konzept des Biberacher Geburtszentrums vor und stehen für Fragen rund um die Geburt zur Verfügung.

Die Hebammen und Ärzte des Geburtszentrums im Sana Klinikum Biberach laden am Donnerstag, den 21. März 2019 zum ersten Geburtsinformationsabend in die Laupheimer Sana Klinik ein.

Das ganzheitliche Konzept des Geburtszentrums, welches für eine individuelle Betreuung in allen Phasen der Schwangerschaft steht, war im letzten Jahr geprägt von kontinuierlicher Weiterentwicklung. So steht die Geburtshilfe seit April 2018 unter der chefärztlichen Leitung von Privatdozent Dr. Dominic Varga, der das Leistungsspektrum unter anderem um den Bereich der Pränataldiagnostik erweitert hat. Diagnostik, Therapie und Überwachung im Kreissaal erfolgen dabei nicht nur nach neusten medizinischen Standards, sondern werden durch umfassende Investitionen auch mit der neusten Medizintechnik durchgeführt. Die Zuverlässigkeit in der Feindiagnostik konnte so weiter optimiert werden, was insgesamt noch mehr Sicherheit für das Kind und die werdende Mutter bedeutet. Zur weiterführenden sonographischen Diagnostik, die schwerpunktmäßig zur Erkennung fetaler Entwicklungsstörungen eingesetzt wird, verfügt Dr. Varga über das Zertifikat DEGUM Stufe II.

Neben dem breiten Leistungsspektrum sind es aber vor allen Dingen die menschliche Komponente und das hebammenorientierte Konzept, welche das Geburtszentrum auszeichnen. So kümmern sich in Biberach von der Vorsorge über die intensive Betreuung während und nach der Geburt erfahrene Hebammen rund um die Uhr um die (werdenden) Mütter und die Neugeborenen. Übergeordnetes Ziel ist eine möglichst natürliche Geburt mit zahlreichen Gebärmöglichkeiten (Wanne, Gebärbett, Hocker etc.), verbunden mit den Leistungen und der Sicherheit der modernen Medizin. Eine moderate Kaiserschnittrate von 23 Prozent, eine sehr geringe Dammschnittrate von 7 Prozent sowie die Möglichkeit einer normalen (vaginalen) Zwillingsgeburt spiegeln dies wider. Um die Mutter-Kind-Bindung von Anfang an zu unterstützen, bleiben die Säuglinge nach der Geburt im Rahmen des sogenannten 24-Stunden Rooming-in Tag und Nacht im Beistellbettchen im Zimmer der Mutter. Abgerundet wird die Betreuung im Biberacher Geburtszentrum durch ein sehr stillfreundliches Konzept; etwa 96 Prozent aller Frauen werden stillend entlassen.

Im Zuge der Ausweitung des Leistungsspektrums bieten die Sana Kliniken in diesem Jahr erstmalig auch Geburtsinformationsabende in Laupheim an. Die erste Veranstaltung findet am 21. März 2019 im Seminarraum des Wohnheims in der Laupheimer Sana Klinik statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Geburtszentrum erhalten Sie online sowie telefonisch unter 07351 55-1255.

 

Kontakt

Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH
Anja Wilhelm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Ziegelhausstraße 50
88400 Biberach
Telefon +49 7351  55-1752
Anja.Wilhelm2@sana.de
www.kliniken-bc.de