Zu den Inhalten springen
12.10.2017
, Biberach
Frauenselbsthilfe nach Krebs
Ausflug nach Obermarchtal

Wie geht es weiter nach der Diagnose Krebs, nach Therapie und Rehabilitation? Die Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V., Gruppe Biberach, kennen die Sorgen, Ängste und Fragen, mit denen Betroffene konfrontiert sind bzw. werden. Die Gruppe unterstützt sich darin, eigene Ressourcen zu erkennen und zu nutzen und bietet darüber hinaus Hilfestellung und Orientierung zur Selbsthilfe sowie die Möglichkeit des Dialogs und des Austauschs untereinander.

Für das nächste Treffen am 19. Oktober 2017 ist ein Ausflug nach Obermarchtal geplant. Um 14 Uhr wird im Rahmen dessen eine kurze Führung durch das Kloster und um 15 Uhr eine Orgelführung angeboten. Abschließend sind ein Spaziergang sowie eine gemeinsame Einkehr geplant. Helga Fischer, Fachärztin und Psychoonkologin, lädt alle Betroffenen herzlich zum Ausflug ein. Die Gruppe trifft sich um 13.50 Uhr vor dem Kloster Obermarchtal. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an den Führungen entstehen Kosten in Höhe von ca. 15,- € pro Person.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 07305 5755 sowie online unter www.frauenselbsthilfe.de.

Kontakt

Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH
Anja Wilhelm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Ziegelhausstraße 50
88400 Biberach
Telefon +49 7351  55-1752
Anja.Wilhelm2@sana.de
www.kliniken-bc.de