Medizinische Schwerpunkte

Unser umfangreiches Leistungsspektrum

Zu den medizinischen Schwerpunkten der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie zählen die hochqualifizierte Versorgung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der großen Gelenke wie auch die Behandlung von Sportverletzungen und Überbelastungen des gesamten Bewegungsapparates. Für die rasche und professionelle Versorgung von Unfallpatienten stehen im Sana Klinikum Biberach an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erfahrene Ärzteteams, speziell ausgebildetes Pflegepersonal, Notfallbehandlungsräume, OP-Räume, ein Hubschrauberlandeplatz sowie eine moderne Intensivstation bereit. Die ausgezeichnete Versorgungsqualität spiegelt sich nicht zuletzt in den Zentrumsbildungen in der Abteilung wider, die in strengen Auditierungsprozessen zertifiziert werden. Der Fachbereich verfügt als Mitglied des Traumanetzwerkes über ein Regionales Traumazentrum wie auch über ein zertifiziertes Alterstraumazentrum. Die Klinik nimmt seit 2017 aktiv am Endoprothesenregister Deutschland teil und wurde 2019 durch die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) als Endoprothetikzentrum zertifiziert.

Prof. Dr. Götz Röderer (rechts), Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, und der Leitende Arzt des Fachbereichs Orthopädie mit Endoprothetik, Dr. Manfred Herr, stehen gemeinsam für die ausgezeichnete Versorgungsqualität der Abteilung.