Sana Klinikum Biberach

Darmzentrum

Im zertifizierten Darmzentrum Biberach bieten wir Patienten mit Dickdarm- und Enddarmkrebs eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau. Dabei arbeiten Experten verschiedener Fachrichtungen Hand in Hand und gewährleisten somit ein individuelles und optimal auf die jeweilige Diagnostik abgestimmtes Behandlungskonzept. Unser Ziel ist es, unseren Patienten die bestmögliche Beratung, Diagnose und Behandlung - nach den aktuell geltenden nationalen und internationalen Leitlinien - zu bieten. Dazu gehören modernste laparoskopische Operationstechniken, eine wöchentliche Tumorfallkonferenz sowie die ganzheitliche Begleitung und Betreuung des Patienten in allen Phasen der Erkrankung.

Medizinisch sind wir durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen zudem stets für Sie am Puls der Zeit. So bietet das Biberacher Klinikum als eines von nur wenigen zertifizierten Darmzentren in Deutschland mit der "TaTME"-Methode (transanale totale mesorektale Exzision) beispielsweise ein neuartiges Operationsverfahren bei Rektumkarzinomen an, welches einen völlig neuen Ansatz in der Darmkrebstherapie mit erheblichen Vorteilen für den Patienten darstellt.

Die Behandlungsabläufe im Darmzentrum Biberach sind für den Patienten stets transparent und übersichtlich. Sie haben so von Anfang an einen detaillierten Überblick über Ihre Termine, Ihre Ansprechpartner und Ihren Behandlungsplan. Ein reger Informationsfluss ist uns dabei besonders wichtig - gemeinsam behalten wir Ihre Fortschritte und unser gemeinsames Ziel im Auge: Ihre Genesung, Ihre Gesundheit.

Sprechen Sie uns an

Andreas Schwarz
Privatdozent Dr. med. Andreas Schwarz

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie

andreas.schwarz@sana.de

Darmzentrum
Ziegelhausstraße 50
88400 Biberach

Tel.: 07351 55-1700
chirurgie.bc@sana.de